Regionale ­Seminare

Geschäftsstellen der IG Metall können regional und/oder nur für einen einzelnen Betrieb (auch gemeinsam mit dem Arbeitgeber) Bildungsmaßnahmen für Mitglieder der IG Metall selbst oder in Kooperation mit anderen Weiterbildungsträgern (DGB Bildungswerke, VHS, Arbeit und Leben usw.) anbieten.

Die vermittelten Bildungsinhalte müssen dem Themenkatalog des Tarifvertrages zur Aus-, For- und Weiterbildung der Arbeitnehmer in der Textil- und Bekleidungsindustrie entsprechen.

Das Seminar wird von der IG Metall Geschäftsstelle bei der Kritischen Akademie Inzell zur Genehmigung beantragt. Erst nach schriftlicher Genehmigung kann das Seminar ausgeschrieben werden. Die Bewerbungen zum Seminar sind an die zuständige IG Metall Geschäftsstelle zu richten, die auch weitere Informationen gibt und in Absprache mit uns die Veranstaltungsorganisation übernimmt. Nach Abschluss des Seminars rechnet die IG Metall Geschäftsstelle die Kosten mit der Kritischen Akademie ab.

Regionale Seminare werden von Bezirksleitungen und Geschäftsstelle der IG Metall angeboten. Bitte erkundigen Sie sich direkt dort:

Deutschlandübersicht der IG Metall

Beschäftigte der IG Metall finden weitere Details und Formulare zu BiT im Intranet unter Büro/IG Metall-Bildungsarbeit/BiT.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da:
Seminarorganisation: Thekla Kastner
Grundsätzliche Fragen: Gebhard Schwägerl