Miederindustrie - Besondere Veranstaltungen ­


Themenforum 2018
16.-18.11.2018

Auf Einkaufstour in Deutschland: Müssen wir China & Co. fürchten?

Arbeitnehmer und Betriebsräte sind immer mehr mit China als einem der wichtigsten Absatzmärkte und Produktionsstandorte der europäischen Industrie konfrontiert. Verstärkt treten auch chinesische Investoren in Europa auf. Im ersten Halbjahr 2016 kauften sie 164 Unternehmen in Europa. Auf dem ersten Platz steht Deutschland mit 37 Akquisitionen. Namhafte Referenten geben Einblick in die Denk- und Vorgehensweise chinesischer Wirtschaftspolitiker und Unternehmer und beleuchtet die Erfahrungen in den Betrieben mit chinesischen Anteilseignern und Besitzern.

Ihr/e Referent/-innen
Horst Jonietz,
Projekt- und Bildungsberater
Gebhard Schwägerl,
Akademieleiter Kritische Akademie, Dipl. Pädagoge (Univ), Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Wolfgang Müller

Für das Themenforum 2018 anmelden


Die guten Zeiten sind vorbei: Europa – wie lange noch?

Dokumentation zum THEMENFORUM 2017 (für Teilnehmer)